Von Logistik bis Einkauf: Mit uns werden Sie zum stärksten Glied Ihrer Supply Chain.

Wir beraten Sie so, als ginge es um unsere eigene Beschaffung und Lieferkette. Immer mit diesen Zielen:

Eine Auswahl an Kunden, die bereits reibungslose Logistik genießen dürfen.

Ob Konzern oder KMU: Wir optimieren für Unternehmen jeder Größe

Falls Sie sich fragen, ob das mit uns passen könnte: In den folgenden Szenarien kommen wir bei unseren Kunden ins Spiel.

Zu viel von allem

Viele wichtige Projekte gleich­zeitig, aber fehlende Manpower

Gute Auftragslage, aber Deadlines können nicht eingehalten werden

Projekte mit hoher Priorität, aber es fehlen Ressourcen und Know-how

Fehlende Erfahrung,
hohes Risiko

Wachstum und/oder Globalisierung führen zu Unsicherheiten

Strukturen verändern sich von dezentral hin zu zentral

Herausforderungen im Bereich M&A fordern neue Prozesse bei Einkauf & Co.

Blind Spots: suchen & finden

Sie haben das Gefühl, dass Einnahmen höher und Ausgaben niedriger sein könnten

Fehlende Transparenz und Daten-Chaos führen zu Verwirrung und Unsicherheit

Fehlende eigene Ressourcen schränken Sie ein, groß zu denken und zu handeln.

Kommt Ihnen einiges davon bekannt vor? Wir unterstützen Sie dabei, das Blatt zu wenden. Damit Sie sich auf das konzentrieren können, was Sie antreibt.

Sie haben bereits von uns gehört? Dann womöglich von hier:

Probleme bei Logistik, Einkauf und Supply Chain? Wir haben die Lösungen.

Alle guten Dinge sind 3 x 2: Diese 6 Problemfelder lösen wir.

1

Fehlende Benchmark.
Keine Anhaltspunkte.

Sie haben keinen Partner an Ihrer Seite, der Ihnen Insights für Ihre Branche gibt, Sie in die richtige Richtung lenkt oder Ihre Ausgaben optimiert?

Wir bringen Sie und Ihre Kosten auf Kurs. Damit Wege, die Sie einschlagen, künftig keine Bauchentscheidungen mehr sein müssen.

2

Blindspots? Sind bekannt. Ausweg? Fehlanzeige.

Sie sind sich zwar über Ihre sogenannten „Blindspots“ bewusst, aber Ihnen fehlen das Know-how und/oder die Ressourcen im Team, um sie aus der Welt zu schaffen?

Wir sind nicht einfach nur Ihre Sehhilfe, wir führen Sie dorthin, wo Sie und Ihre Mitarbeitenden schon immer sein wollten.

3

Falsche oder keine Einkaufsstrategie

Sie hatten schon immer das Gefühl, dass Sie in der Logistik Waren und Materialien zu teuer einkaufen, wissen aber nicht, wie Sie aus dieser Misere herauskommen?

Wir beraten Sie so, dass sich nicht nur der Geldbeutel freut, sondern Versorgungsengpässe und leere Lager (zukünftig) kein Thema (mehr) sein werden.

4

Nichts passt:
Struktur, Prozesse & Rollenverteilung

Sie setzen sich jedes Jahr aufs Neue wichtige Ziele. Doch trotz aller Bemühungen scheitern Sie am Ende knapp daran, diese zu erreichen?

Wir können Sie beruhigen: Alles, was es manchmal braucht, ist ein frischer Blick von außen, der Klarheit bringt. Und den haben wir immer dabei.

5

Tools hier, Tools da

Tools wie Excel & Co. können ein echter Segen sein. Aber Sie wissen: ein Fluch ebenso. Spätestens dann, wenn das eine Tool nicht weiß, was das andere macht.

Wir sorgen dafür, dass sich Ihre Software „miteinander unterhält“ und stets klar ist, welche Informationen Ihnen zur Verfügung stehen und wo Sie sie finden.

6

Fehlendes Monitoring & Controlling

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie und Ihr Unternehmen wachsen? Oder wissen nicht, worauf das Wachstum zurückzuführen ist? Ein Wort: Daten.

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre wichtigsten Kennzahlen zu benennen, sie im Auge zu behalten und zu lesen. Da kommt das Wachstum (fast) von selbst.

Eine Auswahl zufriedener Kunden

Spezialgebiete, wohin das Auge reicht.
Das bekommen Sie von uns:

Logistik

  • See, Land, Luft, Binnenschiff, Bahn, KEP, Shortsea, Warehouse
  • Inbound, Outbound, Intercompany
  • Ladevorgänge
  • Prozessoptimierung
  • Distributionskonzept
  • Lagerstandorte
  • Optimierung Warenflüsse
  • Serviceoptimierung
  • KPIs
  • On-Time-Lieferungen
  • Fracht-Controlling
  • Alarm bei Netzwerk­veränderung
  • Identifikation von digitalisierungsfähigen Prozessen
  • Kosten-Nutzen-Analyse
  • Implementierung & Change Management

Einkauf

  • Warengruppen-Strategie
  • Implementierung und Durchführung
  • Strategische Verhandlungen
  • Indirekt: Transport & Logistik, Lager
  • Direkt: Rohstoffe, Verpackungsmaterialien und mehr!
  • SRM / Partnerschaft + Qualifikation
  • Spot vs. Langfristige Kontrakte
  • Compliance
  • Simulation, Optimierung
  • KPIs
  • Kontraktiert vs. tatsächlich
  • Forecast vs. tatsächlich
  • Rechnungs-Controlling
  • Reporting
  • Frachten
  • Prozesse
  • Best Practices
  • Intern / extern

Supply Chain

  • Benötigte Ressourcen
  • Manpower intern / extern
  • SOPs & Konzepte
  • Implementierung & Change Management
  • Pre-Qualifikation
  • Lieferkettengesetz
  • Strategischer Fit
  • Global, regional, lokal
  • Single, dual, multi
  • Konzept gemäß Strategie
  • Make or Buy
  • Kosten- & Service Analyse
  • Know-how Management
  • Felxibilität & Agilität
  • Innovationsfähigkeit
  • Versorgungssicherheit
  • Daten-Cleaning & -⁠Analyse
  • SWOT-Analyse
  • Optimierung

Wir sind Ihr Partner.
Wir sind OCCON.

Wir sind Ihr Partner.
Wir sind OCCON.

Fragt man uns, was unser Ziel als Unternehmens­bera­tung ist, ist die Antwort eigentlich ganz leicht: Kunden aus Logistik, Einkauf und dem Supply Chain Management glücklich zu machen. Wie uns das gelingt? Die Antworten darauf sind so individuell, wir unsere Kunden selbst.

Als Unternehmen, das zwar in Europa ansässig ist, aber Kunden auf der ganzen Welt beraten darf, gibt es kaum etwas, das wir noch nicht ins Lot bringen durften. Für unsere Kunden machen wir, „dass es läuft“. Ganz egal ob in der Logistik, im Einkauf oder sonst irgendwo entlang der Supply Chain. Und das schon seit 2007!

Seit dieser Zeit hat sich viel getan. Heute sind unsere Mitarbeitenden auf der ganzen Welt verteilt und versprühen unsere Unternehmens-DNA: Flexibilität – Integrität – Verlässlichkeit. Die kommt bei unseren Projektpartner so gut an, dass diese uns sogar dann noch intern weiterempfehlen, wenn sie sich beruflich weiterentwickeln und ein neues Unternehmen ihren Arbeitgeber nennen dürfen!

Oh, und haben wir erwähnt, dass wir für Ihre reibungslosen Prozesse unsere eigene Software entwickelt haben? Ja, das haben wir.

Managing Director:
Sabrina Bähr

Jedes gesunde Unternehmen braucht diese eine Person, die nicht nur weiß, wo es lang geht, sondern macht und klare Kante zeigt. Bei OCCON hört diese Person auf den Namen Sabrina Bähr.

Sabrinas Expertise in Logistik & Co. finden bereits vor OCCON ihre Anfänge. Damals noch als Beraterin für die Pharma- und Automobilindustrie tätig, hat sie sehr schnell erkannt, was „die ganz Großen“ brauchen, um effizient zu sein und ihnen gezeigt, worauf es ankommt.

Unverwechselbar transparentes Projektmanagement und eine klar geführte Kommunikation (intern wie extern) sind ihr Garant für jeden strategischen Projekterfolg.

Was Sabrina antreibt: nachhaltige und unabhängige Lösungen für Kunden. Damit das funktionieren kann, ist ihr bei Partnerschaften wichtig, dass ein ehrliches und vertrauensvolles Umfeld geschaffen wird. Eine Wechselbeziehung, in der man offen und direkt spricht (und den Finger in die Wunde legt, wann immer es sein muss). Wie eine berufliche Freundschaft, wenn man so will.

Privat hat Sabrina Benzin im Blut. Wenn sie nicht gerade die Pferdestärken zügelt, verausgabt sie sich beim CrossFit. Sie wissen ja: gesunder Geist und gesunder Körper und so weiter.

Managing Director:
JOACHIM STELLNER

Wie heißt es so schön: Ein guter Managing Director kommt selten allein.

Joachim hatte bereits lange vor der Gründung von OCCON seine Finger in der Beratungs-Branche im Spiel. Alles rund um die Chemie sowie die Beratung im Transporteinkauf zählten zu seinen Fachgebieten.

Methodisch und strategisch sehr stark unterwegs, ist er maßgeblich dafür verantwortlich, dass jede noch so komplexe Herausforderungen beim Kunden so gelöst werden, dass man sich die Frage stellt, weshalb man nicht selbst darauf gekommen ist.

Was Joachim antreibt: Kunden mit Produktentwicklung nicht nur den Beruf, sondern auch das Leben zu erleichtern. AHA-Momente auf die Tagespläne der Partner zu rufen, gehören für ihn zum guten Ton und ist in seinem 360°-Beratungs-Service inbegriffen.

Seine Hobbies? Poolbillardillard & Dart, smarte Finanzstrategien und die Welt bereisen.

Unsere Leistung? Ganz klar: Ihre Zufriedenheit.

Wir beraten unseren Kunden immer so, als ginge es um unser eigenes Unternehmen. Ihr unschlagbarer Vorteil: Mit unserem hauseigenen eSourcing-Tool u-tender steigern wir Ihre betriebliche Effizienz! Im Klartext: Sie sparen sich hunderte Stunden Arbeitszeit und schaufeln völlig neue Kapazitäten frei für Taktisch-Strategisches sowie Operatives!

Beratung

Erfahrung für 10: 
Unsere Experten werden zu Ihren.

Sofort umsetzbare Strategien: 
Langfristig positive Ergebnisse

Changemanagement: 
Wir holen das gesamte Team mit ins Boot

Klare Kommunikation: 
Alle auf einem Stand, alle an einem Strang

Digitalisierung
mit u-tender

Flexibel:
Datenerfassung, Ausschreibungen, Analyse & Vertragsmanagement

Fast zu einfach, um wahr zu sein:
Spielend leichte Anwendung

Komplexes auf einen Blick: 
Haben Sie immer Ihre KPIs im Blick

Prozessorientiert:
passt sich an Sie an, nicht umgekehrt

Ihre verlängerte Werkbank

Wir lieben Service:
Wir stehen Ihnen bei jeder Herausforderung zur Seite

Kein Stress:
Wir sind dafür da, um Ihnen den Alltag zu erleichtern

Outsourcing von Prozessen:
Wir sind nicht nur Berater, wir sind Partner

Feste Ansprechpartner:
Vertrauen und Qualität gibt’s bei uns für umsonst

Ein paar Erfolgsgeschichten.
Oder: Ihr Vorgeschmack auf unsere Zusammenarbeit.

Branche: Agrochemie

Service Level: Beratung
Jährlicher Umsatz: 1,2 Mrd. EUR
Kunde seit: 2013 

Die Challenge:

Hohe Transportkosten , da dezentral eingekauft und organisiert wurde.

Das Ziel:

Potenzialanalyse & Blueprint zur Optimierung der gesamten Transporteinkaufs-Organisation, sowie anschließende Implementierung.

Die Lösung:

  • Definition von Best-in-Class Prozessen
  • Zentralisierung des Einkaufs
  • Datenanalyse & Optimiernug der Datenqualität
  • Steakholderinterviews
  • Einbezug von Management & Team in den Change Prozess


Das Ergebnis:

  • Kosteneinsparungen und langfristige marktgerechte Preise bei allen Verkehrsträgern
  • Optimale Aufstellung der Einkaufsorganisation, um auf Marktveränderungen auch kurzfristig reagieren zu können

Branche: Private Equity

Service Level: Beratung, u-tender
Jährlicher Umsatz: 18,1 Mrd. EUR
Kunde seit: 2013

Die Challenge:

Fokus auf Logistikeinkauf nicht ausreichend, mangelnde Expertise und Engpässe bei Fachpersonal.

Das Ziel:

Die Implementierung und Umsetzung eines marktgerechten Einkaufsprozesses, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Die Lösung:

  • Definition von Requirements und Vergaberegeln
  • Optimierung der Datenqualität & Analysen von Szenarien
  • Vorbereitung & Durchführung des Einkaufs durch OCCON
  • Implementierung von u-tender (eigenes eSourcing-Tool)
  • Dienstleistermanagement
  • Unterstützung bei wichtigen Verhandlungen
  • Komplette Planung und Durchführung von Strategie und Umsetzung


Das Ergebnis:

  • Anhebung von Potentialen (oft im 2-stelligen Bereich)
  • OCCON Beratung und Service als Teil der Einkaufsorganisation.

Branche: Konsumgüter

Service Level: Beratung
Jährlicher Umsatz: 1,2 Mrd. EUR
Kunde seit: 2013 

Die Challenge:

Hohe Transportkosten, da dezentral eingekauft und organisiert wurde.

Das Ziel:

Potenzialanalyse & Blueprint zur Optimierung der gesamten Transporteinkaufs-Organisation, sowie anschließende Implementierung.

Die Lösung:

  • Definition von Best-in-Class Prozessen
  • Zentralisierung des Einkaufs
  • Datenanalyse & Optimiernug der Datenqualität
  • Steakholderinterviews
  • Einbezug von Management & Team in den Change Prozess


Das Ergebnis:

  • Kosteneinsparungen und langfristige marktgerechte Preise bei allen Verkehrsträgern
  • Optimale Aufstellung der Einkaufsorganisation, um auf Marktveränderungen auch kurzfristig reagieren zu können

Branche: Automotive

Service Level: Beratung, u-tender
Jährlicher Umsatz: 18,1 Mrd. EUR
Kunde seit: 2013 

Die Challenge:

Fokus auf Logistikeinkauf nicht ausreichend, mangelnde Expertise und Engpässe bei Fachpersonal.

Das Ziel:

Die Implementierung und Umsetzung eines marktgerechten Einkaufsprozesses, um konkurrenzfähig zu bleiben.

Die Lösung:

  • Definition von Requirements und Vergaberegeln
  • Optimierung der Datenqualität & Analysen von Szenarien
  • Vorbereitung & Durchführung des Einkaufs durch OCCON
  • Implementierung von u-tender (eigenes eSourcing-Tool)
  • Dienstleistermanagement
  • Unterstützung bei wichtigen Verhandlungen
  • Komplette Planung und Durchführung von Strategie und Umsetzung


Das Ergebnis:

  • Anhebung von Potentialen (oft im 2-stelligen Bereich)
  • OCCON Beratung und Service als Teil der Einkaufsorganisation.

Eine Auswahl an Kunden, die bereits reibungslose Logistik genießen dürfen.

Bereit für schlankere Prozesse entlang der Supply Chain? So kommen wir zusammen.

Unser Versprechen: Bei OCCON gibt es nichts von der Stange. Wir hören zu!

1

Kennenlern­gespräch

Wir entwickeln für all unsere Kunden individuelle Lösungen. Damit wir das auch für Sie tun können, sollten wir uns kennenlernen.

Klicken Sie hierfür einfach auf den Button und sichern Sie sich einen Termin mit Sabrina oder Joachim.

Zeitinvest: 20 Minuten

2

Strategie-­
gespräch

Das Kennenlerngespräch verlief ganz nach Ihrem Geschmack?

Super! Basierend auf Ihren Herausforde­rungen entwickeln wir erste Lösungsansätze und besprechen und verfeinern diese in einem ersten Strategiegespräch

Zeitinvest: 60 Minuten

3

Individuelles Angebot

Wir entwickeln für Sie ein auf Ihre Heraus­forde­rungen und Wünsche zugeschnit­tenes Angebot. Neben einer genauen Ser­vice­beschreibung und einem Projektzeit­plan, bekommen Sie von uns zudem eine genaue Übersicht der benötigten Ressourcen.

Angebotserstellung:
eine Woche

Zeitinvest: 30 Minuten

Übrigens: Sollte sich für eine erste Zusammen­arbeit ein Pilotprojekt anbieten, machen wir Ihnen hierfür gerne ein gesondertes Angebot

4

Projektstart

In der Regel kann das Projekt bereits zwei Wochen nach dem ersten Kennenlernen starten.

Sollte es auf Grund eines Notfalls (wie dringende Aus­schreibungen oder Mitarbeiterknappheit) schneller los gehen müssen, lassen Sie uns das bitte frühzeitig wissen!

Zeitinvest: die meiste Arbeit machen wir

FAQ

Die Anfertigung eines Angebots nimmt unterschiedliche Zeiten in Anspruch. Wir gestalten die Angebote für unsere Kunden ganz individuell. Eine Einschätzung der Dauer erhalten Sie vor Angebotserstellung direkt von Ihrem Ansprechpartner.
Ihr Projekt wird von einem festen Ansprechpartner, Projektleiter oder einem Projektmitarbeiter betreut. Für Sie immer greifbar: unsere Geschäftsführer! Gerade bei neuen Projekten sind diese mehr involviert als üblich.
Die Dauer eines Projekts hängt ganz von Ihrem Bedarf und den Herausforderungen ab. Üblicherweise liegen die Projektzeiten im Bereich der Beratung bei ein bis sechs Monaten. Im Bereich des Einkaufs liegt ein durchschnittliches Projekt bei rund drei Monaten.
Ihr Projekt kann direkt nach Auftragserteilung gestartet werden.
Bei OCCON gibt es keine pauschale Preisliste. Unsere Angebote kalkulieren wir in der Regel aufwandsbasiert. Sollte der Wunsch nach einer erfolgsbasierten Lösung bestehen, können wir dies gerne besprechen.
Bei uns gibt es immer einen qualifizierten Backup.
Nein, aber das stellt für Projekte keine Probleme dar. Egal ob es um die Projektleitung oder den Tool-Support geht. Bei OCCON sind seit jeher alle Projekte international. Wir arbeiten mit allen Kontinenten problemlos zusammen und sind, was Workflows angeht, ein effizientes und eingespieltes Team.
Wir beraten und betreuen unsere Kunden in Englisch, Deutsch, Spanisch und Türkisch.
Ja! Wir sind Experten in der Logistik und decken alle Verkehrsträger und Commodities für unsere Kunden ab (egal ob See, Luft, Binnenschiff, Shortsea, Rail, Verpackungsmaterial, Rohstoffe oder Warehouses)
Im Schnitt nimmt eine Ausschreibung drei Monate in Anspruch.

Locations

Corporate Headquarter Office
Ludwigshafen, Germany

OCCON Business Innovation Centre Mannheim, Germany 

Istanbul Office
Istanbul, Turkey 

Mehr von OCCON? Folge unserer Geschäftsführerin Sabrina Bähr auf LinkedIn!

Sollten Sie noch unentschlossen sein oder sich ein ganzheitlicheres Bild von OCCON und seinen Ansprechpartnern machen wollen, dann haben wir etwas für Sie:

Unsere Geschäftsführerin Sabrina Bähr teilt regelmäßig Einblicke und teilt wertvolle Impulse zu den Themen Logistik, Supply Chain und Einkauf.

Sichern Sie sich Ihr unverbindliches Kennenlerngespräch!

Es darf in Ihrem Unternehmen endlich (wieder) wie „geschnitten Brot“ laufen? Dann lassen Sie uns reden!

Jetzt Termin mit unseren Geschäftsführern sichern: Sabrina Bähr & Joachim Stellner

Das haben Sie von einem ersten Kennenlerngespräch:

Im Falle einer Zusammenarbeit werden wir von OCCON oft (und vor allem sehr eng) miteinander zu tun haben. Da muss die Chemie stimmen! Finden Sie heraus, ob wir zu Ihnen passen.
Womöglich sind Sie sich nicht sicher, ob wir Sie bei Ihrer ganz speziellen Herausforderung so unterstützen können, dass ein erhofftes Ergebnis eintritt. Sprechen Sie uns ganz direkt darauf an!
Womöglich sind Sie sich nicht sicher, ob wir Sie bei Ihrer ganz speziellen Herausforderung so unterstützen können, dass ein erhofftes Ergebnis eintritt. Sprechen Sie uns ganz direkt darauf an!

Bereit? Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!









    Jetzt Termin mit unseren Geschäftsführern sichern: Sabrina Bähr & Joachim Stellner

    Das haben Sie von einem ersten Kennenlerngespräch:

    Im Falle einer Zusammenarbeit werden wir von OCCON oft (und vor allem sehr eng) miteinander zu tun haben. Da muss die Chemie stimmen! Finden Sie heraus, ob wir zu Ihnen passen.
    Womöglich sind Sie sich nicht sicher, ob wir Sie bei Ihrer ganz speziellen Herausforderung so unterstützen können, dass ein erhofftes Ergebnis eintritt. Sprechen Sie uns ganz direkt darauf an!
    Womöglich sind Sie sich nicht sicher, ob wir Sie bei Ihrer ganz speziellen Herausforderung so unterstützen können, dass ein erhofftes Ergebnis eintritt. Sprechen Sie uns ganz direkt darauf an!

    Bereit? Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!